Filmauswahl

Auf dieser Seite können Sie Filme auswählen, mit denen die für Ihre Buben/Burschen wichtigen Themen bearbeitet werden können.

Baymax

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 4. bis 8. Schulstufe
Ideal für Buben der 5. bis 7. Schulstufe

2015, 102 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regisseure: Don Hall, Chris Williams

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Interkulturalität, Diversität, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Konkurrenz, Karriere, Kollaps, Familie, Allein Erziehende, Erwartungen der Erwachsenen, Tod, Gewalt, Krieg, Kriminalität, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Medienkonsum, Männer in den Medien, Gewalt in Filmen/Spielen, Computerspielhelden, Vater, Vaterentbehrung

Das Wunder von Bern

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 1. bis 7. Schulstufe
Ideal für Buben der 5. und 6. Schulstufe

2004, 112 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regie: Sönke Wortmann
Darsteller: Louis Klamroth, Peter Lohmeyer, Lucas Gregorowicz

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Fremdenhass, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Konkurrenz, Karriere, Kollaps, Sucht, Auotaggression, Depression, Selbstmord, Familie, Allein Erziehende, Erwartungen der Erwachsenen, Familienloyalität, Nicht unterstützende Eltern, Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Liebevolles Verhalten, Verständnis, Wertschätzung, Gewalt, Täter und Opfer, Psychische Gewalt, Gewalt in der Familie, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Disziplin und Härte, Stärken-Schwächen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Vater, Kriegstraumatisierte Väter, Gute/schlechte Väter, Vater-Sohn-Beziehung, Vaterentbehrung

Die Vorstadtkrokodile

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 3. bis 7. Schulstufe
Ideal für Buben der 5. und 6. Schulstufe

2009, 92 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regie: Christian Ditter
Darsteller: Nick Romei Reimann, Fabian Halbig, Manuel Steitz

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Behinderung, Interkulturalität, Diversität, Soziale Ausgrenzung, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Gelingende menschliche Beziehungen, Wertschätzung, Gewalt, Täter und Opfer, Psychische Gewalt, Jugendgewalt, Kriminalität, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Vorbilder und Helden, Werte/Normen

Drachenzähmen leicht gemacht

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 3. bis 6. Schulstufe
Ideal für Buben der 4. und 5. Schulstufe

2010, 94 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regisseure: Dean Deblois, Christopher Sanders

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Fremdenhass, Aberglaube, Interkulturalität, Diversität, Soziale Ausgrenzung, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Familie, Erwartungen der Erwachsenen, Familienloyalität, Nicht unterstützende Eltern, Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Liebevolles Verhalten, Verständnis, Wertschätzung, Gewalt, Täter und Opfer, Gewalt als Sackgasse, Krieg, Kulturelle Gewalt, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Disziplin und Härte, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Vater, Gute/schlechte Väter, Vater-Sohn-Beziehung

Hilfe, ich bin ein Junge

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 2. bis 6. Schulstufe
Ideal für Buben der 4. und 5. Schulstufe

2003, 92 Minuten
Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Regie: Oliver Dommenget
Darsteller: Sarah Hannemann, Nick Seidensticker, Philipp Blank

Mögliche Themen
Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Liebevolles Verhalten, Verständnis, Gewalt, Täter und Opfer, Gruppendynamik, Freundschaft, Liebe und Sexualität, Körper und Gefühle, Liebe und Sexualität, Männliche Identität, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen

Ikingut - Die Kraft der Freundschaft

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 1. bis 6. Schulstufe
Ideal für Buben der 4. bis 6. Schulstufe

2001, 87 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regie: Gísli Snær Erlingsson
Drehbuch: Jón Steinar Ragnarsson

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Aberglaube, Interkulturalität, Diversität, Vorurteile, Familie, Erwartungen der Erwachsenen, Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Liebevolles Verhalten, Verständnis, Wertschätzung, Gewalt, Täter und Opfer, Mobbing, Gewalt als Sackgasse, Kulturelle Gewalt, Gruppendynamik, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Phantasie und Wirklichkeit, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Vater, Gute/schlechte Väter, Vater-Sohn-Beziehung

La Haine - Der Hass

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 11. bis 12. Schulstufe
Ideal für Buben der 12. Schulstufe

2006, 93 Minuten
Freigegeben ab 12 Jahren
Regie: Mathieu Kassovitz
Darsteller: Vincent Cassel, Hubert Koundé, Saïd Taghmaoui

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Fremdenhass, Interkulturalität, Diversität, Soziale Ausgrenzung, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Sucht, Familie, Allein Erziehende, Erwartungen der Erwachsenen, Familienloyalität, Patchworkfamilien, Nicht unterstützende Eltern, Gewalt, Strukturelle Gewalt, Gewalt als Sackgasse, Jugendgewalt, Kulturelle Gewalt, Kriminalität, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Disziplin und Härte, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Medienkonsum, Gewalt in Filmen/Spielen, Vater, Gute/schlechte Väter, Vaterentbehrung

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 5. bis 9. Schulstufe
Ideal für Buben in der Vor-Pubertät und Pubertät (je nachdem 6. bis 8. Schulstufe)

2003, 91 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Darsteller: Omar Sharif, Gilbert Boulanger, Gilbert Melki

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Interkulturalität, Diversität, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Familie, Allein Erziehende, Erwartungen der Erwachsenen, Patchworkfamilien, Nicht unterstützende Eltern, Trennung/Scheidung, Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Liebevolles Verhalten, Verständnis, Wertschätzung, Gewalt, Kulturelle Gewalt, Kriminalität, Liebe und Sexualität, Werte/Normen, Prostitution, Liebe/Partnerschaft, Körper und Gefühle, Liebe und Sexualität, Männliche Identität, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Vater, Gute/schlechte Väter, Vater-Sohn-Beziehung, Vaterentbehrung

Ralf reichts

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 3. bis 6. Schulstufe
Ideal für Buben der 4. und 5. Schulstufe

2012, 101 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regie: Rich Moore

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Soziale Ausgrenzung, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Konkurrenz, Karriere, Kollaps, Sucht, Auotaggression, Depression, Selbstmord, Gewalt, Täter und Opfer, Kulturelle Gewalt, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Disziplin und Härte, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Medienkonsum, Männer in den Medien, Gewalt in Filmen/Spielen, Computerspielhelden

Wer küsst schon einen Leguan

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 5. bis 7. Schulstufe
Ideal für Buben der 5. bis 6. Schulstufe

2008, 90 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regie: Karola Hattop
Drehbuch: Frederick Lau, Michael von Au, Antje Westermann

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Soziale Ausgrenzung, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Sucht, Auotaggression, Depression, Selbstmord, Familie, Allein Erziehende, Patchworkfamilien, Nicht unterstützende Eltern, Tod, Trennung/Scheidung, Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Liebevolles Verhalten, Verständnis, Gewalt, Psychische Gewalt, Mobbing, Gewalt in der Familie, Jugendgewalt, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Medienkonsum, Männer in den Medien, Vater, Gute/schlechte Väter, Vater-Sohn-Beziehung, Vaterentbehrung

Zug des Lebens

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 9. bis 12. Schulstufe
Ideal für Buben der 11. und 12. Schulstufe

1998, 103 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regie: Radu Mihăileanu
Darsteller: Lionel Abelanski, Rufus, Clément Harari, Michel Muller

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Fremdenhass, Interkulturalität, Diversität, Soziale Ausgrenzung, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Konkurrenz, Karriere, Kollaps, Familie, Erwartungen der Erwachsenen, Familienloyalität, Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Verständnis, Wertschätzung, Gewalt, Täter und Opfer, Psychische Gewalt, Gewalt in der Familie, Krieg, Gruppendynamik, Ehre, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Disziplin und Härte, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Vater, Gute/schlechte Väter, Vater-Sohn-Beziehung

Baymax

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 4. bis 8. Schulstufe
Ideal für Buben der 5. bis 7. Schulstufe

2015, 102 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regisseure: Don Hall, Chris Williams

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Interkulturalität, Diversität, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Konkurrenz, Karriere, Kollaps, Familie, Allein Erziehende, Erwartungen der Erwachsenen, Tod, Gewalt, Krieg, Kriminalität, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Medienkonsum, Männer in den Medien, Gewalt in Filmen/Spielen, Computerspielhelden, Vater, Vaterentbehrung

Das Wunder von Bern

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 1. bis 7. Schulstufe
Ideal für Buben der 5. und 6. Schulstufe

2004, 112 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regie: Sönke Wortmann
Darsteller: Louis Klamroth, Peter Lohmeyer, Lucas Gregorowicz

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Fremdenhass, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Konkurrenz, Karriere, Kollaps, Sucht, Auotaggression, Depression, Selbstmord, Familie, Allein Erziehende, Erwartungen der Erwachsenen, Familienloyalität, Nicht unterstützende Eltern, Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Liebevolles Verhalten, Verständnis, Wertschätzung, Gewalt, Täter und Opfer, Psychische Gewalt, Gewalt in der Familie, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Disziplin und Härte, Stärken-Schwächen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Vater, Kriegstraumatisierte Väter, Gute/schlechte Väter, Vater-Sohn-Beziehung, Vaterentbehrung

Die Vorstadtkrokodile

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 3. bis 7. Schulstufe
Ideal für Buben der 5. und 6. Schulstufe

2009, 92 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regie: Christian Ditter
Darsteller: Nick Romei Reimann, Fabian Halbig, Manuel Steitz

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Behinderung, Interkulturalität, Diversität, Soziale Ausgrenzung, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Gelingende menschliche Beziehungen, Wertschätzung, Gewalt, Täter und Opfer, Psychische Gewalt, Jugendgewalt, Kriminalität, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Vorbilder und Helden, Werte/Normen

Drachenzähmen leicht gemacht

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 3. bis 6. Schulstufe
Ideal für Buben der 4. und 5. Schulstufe

2010, 94 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regisseure: Dean Deblois, Christopher Sanders

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Fremdenhass, Aberglaube, Interkulturalität, Diversität, Soziale Ausgrenzung, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Familie, Erwartungen der Erwachsenen, Familienloyalität, Nicht unterstützende Eltern, Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Liebevolles Verhalten, Verständnis, Wertschätzung, Gewalt, Täter und Opfer, Gewalt als Sackgasse, Krieg, Kulturelle Gewalt, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Disziplin und Härte, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Vater, Gute/schlechte Väter, Vater-Sohn-Beziehung

Hilfe, ich bin ein Junge

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 2. bis 6. Schulstufe
Ideal für Buben der 4. und 5. Schulstufe

2003, 92 Minuten
Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Regie: Oliver Dommenget
Darsteller: Sarah Hannemann, Nick Seidensticker, Philipp Blank

Mögliche Themen
Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Liebevolles Verhalten, Verständnis, Gewalt, Täter und Opfer, Gruppendynamik, Freundschaft, Liebe und Sexualität, Körper und Gefühle, Liebe und Sexualität, Männliche Identität, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen

Ikingut - Die Kraft der Freundschaft

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 1. bis 6. Schulstufe
Ideal für Buben der 4. bis 6. Schulstufe

2001, 87 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regie: Gísli Snær Erlingsson
Drehbuch: Jón Steinar Ragnarsson

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Aberglaube, Interkulturalität, Diversität, Vorurteile, Familie, Erwartungen der Erwachsenen, Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Liebevolles Verhalten, Verständnis, Wertschätzung, Gewalt, Täter und Opfer, Mobbing, Gewalt als Sackgasse, Kulturelle Gewalt, Gruppendynamik, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Phantasie und Wirklichkeit, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Vater, Gute/schlechte Väter, Vater-Sohn-Beziehung

La Haine - Der Hass

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 11. bis 12. Schulstufe
Ideal für Buben der 12. Schulstufe

2006, 93 Minuten
Freigegeben ab 12 Jahren
Regie: Mathieu Kassovitz
Darsteller: Vincent Cassel, Hubert Koundé, Saïd Taghmaoui

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Fremdenhass, Interkulturalität, Diversität, Soziale Ausgrenzung, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Sucht, Familie, Allein Erziehende, Erwartungen der Erwachsenen, Familienloyalität, Patchworkfamilien, Nicht unterstützende Eltern, Gewalt, Strukturelle Gewalt, Gewalt als Sackgasse, Jugendgewalt, Kulturelle Gewalt, Kriminalität, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Loyalität, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Disziplin und Härte, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Medienkonsum, Gewalt in Filmen/Spielen, Vater, Gute/schlechte Väter, Vaterentbehrung

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 5. bis 9. Schulstufe
Ideal für Buben in der Vor-Pubertät und Pubertät (je nachdem 6. bis 8. Schulstufe)

2003, 91 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Darsteller: Omar Sharif, Gilbert Boulanger, Gilbert Melki

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Interkulturalität, Diversität, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Familie, Allein Erziehende, Erwartungen der Erwachsenen, Patchworkfamilien, Nicht unterstützende Eltern, Trennung/Scheidung, Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Liebevolles Verhalten, Verständnis, Wertschätzung, Gewalt, Kulturelle Gewalt, Kriminalität, Liebe und Sexualität, Werte/Normen, Prostitution, Liebe/Partnerschaft, Körper und Gefühle, Liebe und Sexualität, Männliche Identität, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Vater, Gute/schlechte Väter, Vater-Sohn-Beziehung, Vaterentbehrung

Ralf reichts

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 3. bis 6. Schulstufe
Ideal für Buben der 4. und 5. Schulstufe

2012, 101 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regie: Rich Moore

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Soziale Ausgrenzung, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Konkurrenz, Karriere, Kollaps, Sucht, Auotaggression, Depression, Selbstmord, Gewalt, Täter und Opfer, Kulturelle Gewalt, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Disziplin und Härte, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Medienkonsum, Männer in den Medien, Gewalt in Filmen/Spielen, Computerspielhelden

Wer küsst schon einen Leguan

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. Schulstufe

Vom ZIMD empfohlen für Buben der 5. bis 7. Schulstufe
Ideal für Buben der 5. bis 6. Schulstufe

2008, 90 Minuten
Freigegeben ab 6 Jahren
Regie: Karola Hattop
Drehbuch: Frederick Lau, Michael von Au, Antje Westermann

Mögliche Themen
Ausgrenzung und Inklusion, Soziale Ausgrenzung, Vorurteile, Die "5 Männerkiller", Risikoverhalten, Sucht, Auotaggression, Depression, Selbstmord, Familie, Allein Erziehende, Patchworkfamilien, Nicht unterstützende Eltern, Tod, Trennung/Scheidung, Gelingende menschliche Beziehungen, Empathische Kommunikation, Liebevolles Verhalten, Verständnis, Gewalt, Psychische Gewalt, Mobbing, Gewalt in der Familie, Jugendgewalt, Gruppendynamik, Ehre, Freundschaft, Gruppendruck (Peergroup), Zusammenhalt und Kooperation, Männliche Identität, Phantasie und Wirklichkeit, Stärken-Schwächen, Männer- und Geschlechterrollen, Männer und Gefühle, Vorbilder und Helden, Werte/Normen, Medienkonsum, Männer in den Medien, Vater, Gute/schlechte Väter, Vater-Sohn-Beziehung, Vaterentbehrung